Sie möchten unseren Teehochland, Kandy & Dambulla Ausflug buchen? Gerne!
Unser Ausflug geht ab Passikudah, Kalkudah, Tricomalee, Uppuveli
Füllen Sie einfach das Anfrageformular aus. Wir prüfen gerne für Sie die Verfügbarkeit und Sie erhalten schnellstmöglich Ihr persönliches Angebot.
Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam Ordner.

Teehochland, Kandy & Dambulla ab € 190 p.P.     2-Tage

Wie bunte Schmetterlinge auf einem immergrüner Teppich, der sich übre die Hügel und Berge zieht, wirken die Teepflückerinnen im ihren bunten Saris. Sie winken, wenn der Zug vorbeifährt. Körbe und Säcke hängen auf ihrem Rücken und wrden von einem Band auf der Stirn gehalten. Emsig und unermüdlich pflücken Sie die obersten Triebe - immer 2 Blätter und die Knospe. Der Grundstoff für den berühmten und köstlichen Ceylon Tee.

 

Früh am Morgen holt Sie unser Deutsch sprechender Reiseleiter von Ihrem Hotel ab und Sie fahren über Mahiyanganaya, wo Sie einen Stopp am Raja Vihara Tempel, einem der wichtigen Tempel des sri-lankischen Buddhismus nach Badulla in den Bergen. Hier steigen Sie um in den Zug und Ihre Fahrt geht nach Nanu Oya. Unterwegs sind einige der Highlights, die Brücke „Demodara Nine Arch“, die ausschließlich aus Felsen, Steinen und Zement, ohne Verwendung von Eisen oder Stahl gebaut wurde, und  der berühmte Demodara Loop. In Nanu Oya geht es dann weiter nach Nuwara Eliya, dem ehemaligen Treffpunkt der britischen Teebarone. Auf einer kleinen Stadtrundfahrt sehen Sie die steineren Zeitzeugen einer vergangenen Ära. Danach ist es noch ein kurzes Stück bis zu Ihrem Tagesziel, den Ramboda Wasserfällen, wo Sie die Nacht verbringen. Am nächsten Morgen besuchen Sie eine Teefabrik und erfahren auf einer Führung durch die Fertigung, wie der Weg vom gepflücketen Blatt zum Ceylontee ist. Natürlich dürfen Sie auch eine schöne Tasse Tee kosten. Danach geht es weiter nach Kandy, der letzten Königstadt des singhalesischen Königreiches. Hier beuchen Sie das Wahrzeichen und eines der wichtigsten Heiligtümer der Insel - den Zahntempel. Ihr Reiseleiter wird Ihnen viel zum Buddhismus und den Handlungen erklären. Genießen Sie mit den Pilgern und Gläubigen die besondere Atmosphäre dieses Ortes. Von nun an geht es wieder nordwärts in Richtung Dambulla. Dort erwartet Sie, mit dem berühmten Höhlentempeln, eines der Weltkulturerbe der Insel mit den beindruckenden Malereien und Buddhastatuen. Anschließend fahren Sie wieder zu Ihrem Hotel an der Ostküste.

 

Termin: täglich

  • Fahrt im klimatisierten Wagen/Van/Minibus 
  • Deutschsprechender Reiseleiter
  • alle Eintritte und Führungen
  • Zugfahrt
  • 1 Übernachtung mit Halbpension in Ramboda
     

Mindestteilnehmer: 2 Pers./max 8 Pers.  

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Hochland, Kandy & Dambulla ab/bis Ostküste

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Führung im Gangathilaka Vihara in Kalutara Führung im Kalutara Tempel
Die Ausgrabungen in anuradhapura it dem Rad entdecken Anuradhapura per Rad
Wanderung zum Little Adams Peak bei Ella, ein schöner Platz für ein Picnic Mittagspause Little Adams Peak, Ella
Mit AIDA nach Asien.

Anrufen

E-Mail