Sri Lanka Rundreisen mit Deutsch sprechendem Reiseleiter
Sri Lanka Rundreisen mit Deutsch sprechendem Reiseleiter

Sri Lanka Golf & Kultur

Sri Lanka 15 Tage Rundreise - Golfen - Baden

Sri Lanka hat nicht nur wunderschöne Kultur- und Naturhöhepunkte, sondern es gibt auf Sri Lanka auch drei der schönsten 18-Loch-Plätze in Asien. Die Geschichte des Golfens in Sri Lanka ist über 120 Jahre alt. Die Sri Lanka Amateur Golf Championship, die im Jahre 1891 ins Leben gerufen wurde, ist nach der britischen Amateurmeisterschaft die älteste nationale Meisterschaft der Welt.

Es gibt drei Golfplätze auf der Insel. Auf Meereshöhe den Royal Golfclub von Colombo, in den sanften Hügeln von Kandy auf ca. 500m üN den Victoria Golfclub und und mit 2070m üN den höchstgelegenen Golfplatz Sri Lankas in Nuwara Eliya. Das sind drei mal vollkommen unterschiedliches Terrain, Klima und Höhenlagen für ein das Golfvergnügen.

Zusammen mit den wichtigsten und schönsten Sehenswürdigkeiten, sowie einigen entspannten Tagen am Indischen Ozean haben wir für Sie eine tolle Rundreise gestaltet, bei der Sie auf Ihr liebstes Hobby, dem Golf spielen, nicht verzichten müssen.

 

Colombo - Dambulla - Minneriya/Kaudulla Nationalpak - Sigiriya - Polonnaruwa - Kandy - Teehochland - Nuwara Eliya - Bentota

 
+ einen Tagesausflug nach Galle


Wie alle unsere Sri Lanka Rundreisen bieten wir auch diese Sri Lanka Rundreise als Kleingruppe oder als Privatrundreise an und immer mit Fahrer, der Sie sicher von Ort zu ort bringt plus deutschsprechenden Reiseleiter.

 
Mindestteilnehmer: 4 Personen - max.10 Personen oder als Privatrundreise (ab 1 Pers)

 

Termine: 20.03., 03.04., 17.04., 01.05., 15.05., 31.07., 07.08., 21.08., 13.11., 27.11., 04.12., 25.12.

ab/bis Colombo Flughafen                                       Wunschtermine auf Anfrage.
(rot=ausgebucht; gelb=Restplätze; grün=frei)

 

 

Reiseverlauf & Leistungen

1. Tag – Sonntag – Colombo
Abholung am Flughafen und Transfer zum Galle Face Hotel
Zeit zum Ankommen und Ausruhen. Genießen Sie das koloniale Ambiente des Hotels am Pool oder den Terrassen zum Meer, beim High-Tea (nicht inkl.) oder beim abendlichen Sundowner (nicht inkl.)

 

Galle Face Hotel, 1 Superior-Zimmer mit Halbpension

 

2. Tag – Montag – Colombo

Nach dem Frühstück Transfer zum 130 Jahre alten Royal Golf Club in Colombo
Hier wartet bereits Ihr Caddy auf Sie und begleitet Sie auf Ihrer Runde aus 18 Loch.

Rückfahrt zum Hotel und eine Pause zum Erfrischen.
Am Nachmittag holt Sie Ihr Reiseleiter für eine Stadtrundfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Colombos ab (ca. 3 Stunden).

Galle Face Hotel, 1 Superior-Zimmer mit Halbpension


3. Tag – Dienstag – Dambulla & Minneriya/Kaudulla Nationalpark
Nach dem Frühstück geht Ihre Rundreise in das Kulturelle Dreieck der Insel. Sie fahren nach Dambulla und besichtigen dort die Höhlentempel, seit 1991 Weltkulturerbe der UNESCO. Ihr Reiseleiter wird Sie durch die Anlage führen und Sie mit den Grundzügen des Buddhismus vertraut machen.
Danach fahren Sie in Ihr Hotel am Kandalama See. Hier haben Sie etwas sich frisch zu machen, bevor
Sie auf Safari im Minneriya bzw. Kaudulla Nationalpark gehen (je nachdem, wo die Elefantenherden gerade sind). Genießen Sie die Jeep Tour durch den Dschungel und entlang der Stauseen und staunen Sie über die Elefanten, die hier in Herden wie Kühe auf der Weide grasen. Rückfahrt zum Hotel

 

Heritance Kandalama, 1 Superior-Zimmer mit Halbpension

 

4. Tag – Mittwoch – Sigiriya & Polonnaruwa
Noch vor dem Frühstück steigen Sie hinauf zu den Überresten der Festung Sigiriya. Die technischen beeindruckenden Gärten, die berühmten Fresken der Wolkenmädchen und der grandiose Panoramablick wird der Lohn für Ihre Mühe sein. Lassen Sie sich von unserem Reiseleiter mit der Geschichte und den Geschichtchen, die um diesen Platz, einem weiteren UNESCO Weltkulturerbe, ranken, entführen in die Zeit des Königs Kassapah. Rückfahrt zum Hotel und Frühstück.
Danach fahren Sie nach Polonnaruwa. Zahlreiche monumentale Tempel, buddhistische Sakralbauten und Statuen erinnern an diese zweite Hauptstadt Sri Lankas, einst Residenz von zwölf Königen. Und auch ein sehr sehenswertes Museum mit der Dokumentation zu den Ausgrabungen sowie Rekonstruktionen der Paläste und Tempel wartet auf Sie. Rückfahrt zum Hotel

 

Heritance Kandalama, 1 Superior-Zimmer mit Halbpension

 

5. Tag – Donnerstag – Kandy
Nach einem frühen Frühstück fahren Sie nach Kandy. Unterwegs machen Sie einen Fotostopp in Matale am Hindutempel Muthumariamman Thevasthanam mit seinen vielen Göttern.
In Kandy geht es direkt auf den Par 73 Victoria Golf Club. Hier werden Sie auch wohnen in einem der Chalets mit Blick auf den Platz. Auch hier erwartet Sie bereits Ihr Caddy für eine 18 Loch Runde.

Victoria Golf & Country Club, 1 Chalet-Zimmer mit Halbpension

 

6. Tag – Freitag – Kandy
Nach dem Frühstück geht es zu einer zweiten Runde Golf auf dem Victoria Golfplatz.
Am frühen Nachmittag fahren Sie dann nach Kandy und besichtigen Sri Lankas größtes Heiligtum,

den Zahntempel. Unser Reiseleiter wird Ihnen die Tempelanlage erklären und die Bedeutung des

Zahntempels für die Insel. Ein Bummel über den Markt und durch die Stadt schließt sich an.
Rückkehr zum Victoria Golf & Country Club.

 

Victoria Golf & Country Club, 1 Chalet-Zimmer mit Halbpension

 

7. Tag – Samstag – Teehochland & Nuwara Eliya
Nach dem Frühstück fahren Sie von den sanften Hügeln rund um Kandy hinauf auf 2000 m Höhe nach Nuwara Eliya. Schon nach kurzer Strecke verwandelt sich die Landschaft und links und rechts des Weges dehnen sich die Felder der Teeplantagen aus. Wie eine grüne Decke verhüllen sie die Berge und werden nur hier und da durch Wasserfälle und kleine Ortschaften unterbrochen. Ihr Reiseleiter wird mit Ihnen eine Teefabrik besuchen und auf einer kleinen Führung erfahren Sie mehr über Sri Lankas „schwarzes Gold“, dem berühmten Ceylon Tee. Verkosten Sie am Ende einige Sorten, vielleicht ist ja auch Ihr zukünftiger Lieblingstee dabei.
In Nuwara Eliya, dem einstigen Treffpunkt der Teebarone machen Sie eine kurze Stadtrundfahrt vorbei an den Cottages mit Rosengarten und anderen Zeugen der britischen Kolonialherren.
Mit Jetwing St. Andrews, einem historischen Haus, haben Sie dann Ihr heutiges Ziel erreicht und können den Rest des Tages bei einem kühlen Bier (nicht inkl.) an der Bar ausklingen lassen.


Jetwing St. Andrews, 1 Superior Zimmer mit Halbpension

 

8. Tag – Sonntag – Nuwara Eliya
Gestärkt vom Frühstück geht es zum Nuwara Eliya Golfclub von 1889. Die Höhenlage und der schöne Platz, fast mitten in der Stadt macht diesen Par 70 Golfplatz so interessant. Ihr Caddy erwartet Sie nun für eine 18 Loch Runde.
Nach einer Verschnaufpause fährt unser Reiseleiter mit Ihnen in Hakgala Botanischen Garten. Bei einer Führung erfahren Sie mehr über die Fauna der Insel. Rückfahrt zum Hotel

Jetwing St. Andrews, 1 Superior Zimmer mit Halbpension

 

9. Tag –  Montag - Horton Plains & Nuwara Eliya
Der heutige Tag wird eine sportliche Herausforderung. Sie fahren am frühen Morgen auf die Horton Plains, dem ehemaligen Jagdrevier der Briten und wandern zum World´s End, einer Steilklippe auf dem Hochplateau, sowie weiter zu den Baker Wasserfällen. Genießen Sie die schöne Natur und die
Tierwelt (ca. 7 km). Nach Rückkehr in Nuwara Eliya und einer kleinen Pause erwartet Sie am späten Mittag eine zweite Runde mit 18 Loch auf dem Nuwara Eliya Golfplatz. Rückkehr zum Hotel.

 

Jetwing St. Andrews, 1 Superior Zimmer mit Halbpension

 

10. Tag – Dienstag - Avissawela & Bentota
Der letzte Tag Ihrer Rundreise bricht an und nach den sportlichen Tagen fahren Sie in Richtung Westküste an den Indischen Ozean. Mittags stoppen Sie in Avissawela, wo der Film „Brücke am Kwai“ gedreht wurde und besuchen das Plantation Inn mit seinem kleinen Museum und der Sammlung von Zeitzeugnissen des alten Ceylons. Gegen Nachmittag erreichen Sie dann Ihr Badehotel, das Centara Ceysand in Bentota. Hier am schönen langen Sandstrand können Sie in den nächsten Tagen entspannen und die Seele baumeln lassen. Ende Ihrer Rundreise.

 

Centara Ceysand, 1 Superior-Zimmer mit Meerblick und Halbpension

 

11. Tag - Mittwoch - Bentota

 

Centara Ceysand, 1 Superior-Zimmer mit Meerblick und Halbpension

 

12. Tag – Donnerstag – Bentota

Centara Ceysand, 1 Superior-Zimmer mit Meerblick und Halbpension

 

13. Tag – Freitag – Galle – Bentota

Heute treffen Sie noch einmal Ihren Reiseleiter. Er holt Sie am Morgen ab und macht mit Ihnen eine Flussfahrt auf dem Bentota River. Sie fahren heute in den Süden der Insel nach Galle und besichtigen das berühmte Niederländische Fort, seit 1988 ein UNESCO Weltkulturerbe. Nach der Führung haben Sie noch ein wenig Zeit durch die Gässchen zu bummeln oder in einem der Cafés Lassis oder Tee (nicht inkl.) zu genießen. Rückfahrt nach Bentota.

 

Centara Ceysand, 1 Superior-Zimmer mit Meerblick und Halbpension

 

14. Tag – Samstag – Bentota

Ein letzter Tag am Meer. Genießen Sie noch einmal die Sonne, den Strand, die sich im Wind wiegenden Palmen und ein leckeres Rice & Curry.

 

Centara Ceysand, 1 Superior-Zimmer mit Meerblick und Halbpension

 

15. Tag – Colombo Flughafen

Transfer zum Flughafen

Führung im Gangathilaka Vihara in Kalutara Führung im Kalutara Tempel
Die Ausgrabungen in anuradhapura it dem Rad entdecken Anuradhapura per Rad
Wanderung zum Little Adams Peak bei Ella, ein schöner Platz für ein Picnic Mittagspause Little Adams Peak, Ella
Mit AIDA nach Asien.